Beim Monatsblitzturnier des FC St. Pauli 1910 belegte ich den 9. Platz. In 2 Stunden Spielzeit absolvierte ich 15 Partien und holte dabei 7,5 Punkte, also exakt 50%. Leider wurde mir ein Remis aberkannt. Die Lichess-Regel, dass ein Remis aberkannt wird, wenn das Remis unter 30 Zügen zustandekommt und das letzte Spiel ebenfalls Remis endete, ist dann doch etwas hart. Somit reichten die 7,5 Punkte nur zu 14, anstatt zu 15 Lichess-Punkten, wodurch ich auf Rang 9 (anstatt Rang 7 mit dem Remis) über die Ziellinie lief. Am Turnier beteiligten sich 17 Spieler, vorwiegend aus Hamburger Vereinen. Nach vorne ging an diesem Tag rein gar nichts, die Titelträger machten den Montassieger unter sich aus. Letztendlich siegte souverän IM Malte Colpe vom Hamburger SK 1830.

Weitere Infos beim FC St. Pauli 1910.