Schach in Annaburg => SSC, wo sonst!

Ich halte jeden, mit dem ich spiele, so lange für einen Meister, bis er mir das Gegenteil bewiesen hat.
Wassili Panow
Schach bereichert den Menschen in kulturvoller Hinsicht, erweitert seinen Horizont und fördert die Entwicklung freundschaftlicher Beziehungen zwischen den Menschen.
Paul Keres
Um im Schach Erfolg zu erringen, muss man es sehr lieben und Talent mitbringen. Gute Schachspieler werden geboren, berühmte werden geformt.
Michail Tal
Wenn Dein Gegner Dir ein Remis anbietet, versuch herauszufinden, weshalb er glaubt schlechter zu stehen.
Nigel Short
Featured

Bowlingabend in Jessen

Bowlingabend Carola, Evi, ThommyThommy, Evi, Carola, Gregor

Im nächsten Punktspiel gegen den SK Dessau 93 IV müssen Punkte her! Um uns gemeinsam auf dieses Ziel einzustimmen, setzten wir einen Bowlingabend mit allen Vereinsspielern und Spielerfrauen/-männern an. Pünktlich um 19 Uhr am Freitag trafen wir uns also in der Jessener Spielhölle, um einige Kugeln zu schieben. Gespielt wurde auf 2 Bahnen und in 2 unterschiedlichen Wertungskategorien. Gekommen sind 13 Spieler und deren Partner, von denen wiederum 12 auch an der Bowlingbahn aktiv wurden.

 

Jugendturnier

Bowlingabend James, Florian, UlrikeJames und Florian, daneben Ulrike

James, Florian und Sebastian spielten im Jugendturnier, welches sich durch 2 Schnüre auszeichnete, sodass die Kugel auch wirklich hinten ankommt. Trotz Schnüren gelang dies jedoch auch nicht immer, ab und an fehlte doch mal der nötige Schwung. Die Banden führten allerdings zu manch kurioser Aktion, 3 mal Bande und dann alle abzuräumen bedarf einiger Berechnung. Hut ab vor der Jugend. Den Sieg sicherte sich hier James (nach 2 Durchgängen 174 Punkte) vor Florian (159) und Sebastian (126).

Hauptturnier

Bowlingabend Gregor, Dirk, Frank, ClaudiaGregor, Dirk, Frank, Claudia

Im Hauptturnier gingen 9 Spieler an den Start. Das Niveau war dabei durchaus noch ausbaufähig. Die einzige 100er-Runde gelang mir, aber auch nur knapp, am Ende von Durchgang eins führte ich das Teilnehmerfeld an mit 102. Dies reichte mir allerdings nicht zum Sieg. Roland, unser Präsident, zog noch an mir vorbei, allerdings schwächelte ich im zweiten Durchgang auch gehörig. Roland konnte nach 2 Runden 191 Punkte vorweisen, ich nur noch 180. Um Platz 3 wurde es dann richtig spannend. Mit einem Punkt Vorsprung erreichte Evi (151) die Bronzemedaille vor ihrem Mann Thommy (150). Evi gewann damit auch die Damenwertung.

Nur knapp dahinter landete meine bessere Hälfte, Ulrike (148) wurde Fünfte, sie trennten aber auch nur 3 Punkte vom Bronzerang. Mit den nächsten 5 Würfen im Durchgang 3, welche aufgrund der Chancengleichheit zur Nachbarbahn nicht mehr in die Wertung kamen, wäre Ulrike der Bronzerang nicht mehr zu nehmen gewesen. Frank (137) lief mit solidem Spiel auf dem 6. Platz ein. Den 7. Rang belegte Dirk (127), welcher nach schwachem Start richtig in Fahrt kam um im dritten Durchgang durchaus noch um den 3. Platz mitgespielt hätte. Hinten duellierten sich die beiden Spielerfrauen. Claudia (109) zeigte Carola (96) dabei ihre Grenzen auf. 

Nach den 2 Stunden Bowling freute sich jeder auf das gemeinsame Abendessen. Nach meinem Kenntnisstand war es bei jedem lecker, zumindest bei meinem Essen, Evis und Ulrikes habe ich mich selbst davon überzeugt. Letztendlich ein durchweg gelungener Abend der nach einer Wiederholung schreit! Und hoffentlich die richtige Vorbereitung, um am Sonntag die Punkte einzufahren.

Bowlingabend EviEvi beim BowlenBowlingabend RolandRoland beim BowlenBowlingbahnStrikeBowlingabend UlrikeUlrike beim BowlenBowlingabend Thommy, CarolaThommy und Carola beim Bowlen

Free Joomla! templates by AgeThemes

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.