Schach in Annaburg => SSC, wo sonst!

Ich halte jeden, mit dem ich spiele, so lange für einen Meister, bis er mir das Gegenteil bewiesen hat.
Wassili Panow
Schach bereichert den Menschen in kulturvoller Hinsicht, erweitert seinen Horizont und fördert die Entwicklung freundschaftlicher Beziehungen zwischen den Menschen.
Paul Keres
Um im Schach Erfolg zu erringen, muss man es sehr lieben und Talent mitbringen. Gute Schachspieler werden geboren, berühmte werden geformt.
Michail Tal
Wenn Dein Gegner Dir ein Remis anbietet, versuch herauszufinden, weshalb er glaubt schlechter zu stehen.
Nigel Short
Featured

Landespokal Viertelfinale SSC Annaburg vs. SV Sangerhausen 0,5:3,5

Für uns stand das bisherige Saisonhighlight an. Der Lohn und die Zugabe unserer richtig erfolgreichen Bezirkspokal-Saison. Oberligist SV Sangerhausen, immerhin 8. der Abschlusstabelle, gab sich in Jessens Bergschlößchen gegen uns die Ehre. Dass sie uns nach all den Erfolgen im Bezirkspokal nicht unterschätzten, zeigte schon die Aufstellung. Sangerhausen brachte die nominelle 1,2,3 und 6 (alle >2000 DWZ) der Oberliga-Mannschaft mit nach Jessen. Wir gingen also alle 4 als große Außenseiter in die Partien, wobei Roland mit mehr als 700 DWZ-Punkten Unterschied die größte Hürde zu überwinden hatte und ich mit "nur" 150 DWZ-Punkten Nachteil wohl am ehesten auf eine ausgeglichene Partie hoffen konnte.

Roland war dann nach gut einer Stunde auch der Erste, welcher die Segel streichen musste. Roland wurde im Königsinder einfach am Königsflügel bei entgegengesetzten Rochaden überrannt. Zunächst fiel ein Bauer und kurz darauf die ganze Partie an den Sangerhäuser. Keine Chance für Roland, aber auch keine Schande. 

An den weiteren Brettern entwickelten sich weniger einseitige Partien. Dirk suchte sein Heil in der Offensive. Er besetzte mit seinem König das Zentrum und eroberte 2 Bauern. Leider waren wir zu dem Zeitpunkt noch nicht ganz im Endspiel, sodass Dirk die vorteilhalfte Königsposition noch nicht vollends nutzen konnte. Der Sangerhäuser schuf nach und nach kleine Schwachstellen in Dirks Stellung, welche er dann mit seinen Schwerfiguren gekonnt ausnutzte. Als er auf die 7.Reihe vordrang musste Dirk kapitulieren. Meiner Meinung nach aber die richtige Spielidee bei Dirk gegen einen deutlich stärkeren Gegner mal etwas zu probieren.

Frank bekam es mit dem wohl besten Spieler der Gäste zu tun. Eine DWZ von 2271 ist schon ganz beachtlich. Frank gelang es sein Spiel am Damenflügel mit einem Freibauern aufzuziehen. Dafür musste er jedoch den Qualitätsverlust in Kauf nehmen. Leider bekam ich dann zwischendurch nicht sonderlich viel von Franks Partie mit. Letztendlich verlor Frank den Freibauern, sodass er doch recht deutlich in Nachteil geriet. Dann wurde noch etwas geblitzt und schlussendlich musste Frank seinem Gegner gratulieren. 

Zu diesem Zeitpunkt war meine Partie schon mehr oder weniger entschieden. Sonderlich viel war in meiner Partie nie los. Mir gelang es mit e5 das Zentrum zu öffnen und gleichzeitig den Weg für meinen weißfeldrigen Läufer freizumachen. Es kam zum großen Abtausch, jeweils Leichtfigur + 2 Schwerfiguren flogen vom Brett. Ich hatte dann zwar das leicht schlechtere Endspiel, war mir allerdings zu jeder Zeit sicher, dass das Remis zu halten ist. Es wurde noch die letzte Leichtfigur runtergetauscht und kam dann zu einem ausgeglichenem Bauernendspiel indem ich stets die Opposition einnahm und so das Remis und damit den Annaburger Ehrenzähler festhielt.

Nicht mit 0:4 gegen diese starke Mannschaft untergegangen zu sein ist für uns schon als Erfolg zu werten. Auch die Partieverläufe sprachen durchaus für uns. Letztendlich schön, mal eine solche Truppe als Gegner gehabt zu haben. Wir verabschieden uns würdig aus dem Landespokal. Im Halbfinale stehen neben Sangerhausen die SG 1871 Löberitz, SK Dessau 93 und der SV Lok Aschersleben.

Einzelergebnisse SSC Annaburg vs. SV SangerhausenSSC Annaburg vs. SV Sangerhausen 0,5:3,5

Free Joomla! templates by AgeThemes

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.